Nokia Carmenu schreiben

Mai 5, 2010 von | Kommentare
**

Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt, klicken Sie hier, um das ursprüngliche Text-Ansicht

Hinweis: Es gibt einige Updates bis in die Gegenwart nach Beginn von hier durch lesen Sie bitte

Einführung

Ich habe vor kurzem Leiden einen Artikel über Nokia Karten 3 , sieht es dann passiert nichts da; hoffen wir, dass die Jungs bei Nokia wird schnell verbessern The Dude: Ich kaufte eine Lizenz haben und möchte die Software nutzbar. In der Zwischenzeit habe ich ein Geschenk gemacht, mein Auto mit dem Nokia Car Kit CK-300!

Ich will nicht diskutieren werden das ganze Paket hier, ich möchte lieber den Fokus auf IT-Software-Anwendung Carmenu und es ist große aktuellen Grenzen der Hoffnung, jemanden bei Nokia wird gelesen. [toc] Carmenu getestete Version ist 2.6 auf einem Nokia N96 mit FW 30,033; Wageneinheit Firmware v. 1.4. Grundsätzlich dieses Telefon Applet Maps integriert einige Handy-Funktionen (Anruf, Telefonbuch, Musik-Player & mit dem Auto-Audiosystem. Während die Idee ist toll, Software-Produkt ist das ziemlich schlecht: Ich glaube, es müssen in weitgehendem Maße werden verbessert. Lesen Sie weiter.

Probleme & Bugs – Teil 1

Ladezeit – obwohl die Carmenu Software (automatisch gestartet am Telefon Startup können Sie leicht sehen Carmenu Logo blinkt für einige Sekunden), sobald das Telefon Auto Gerät ist gepaart mit dem, dauert es 15 Sekunden, um sich reaktionsschnell. Das ist wirklich zu viel für jedermann, Schnecken enthalten. Connectivity – Pairing mit dem Telefon scheint ein bisschen buggy: ein paar Mal musste ich Restart / Reset Bluetooth auf dem Handy! User Interface – Let's face it: Die Benutzeroberfläche ist hässlich …. Poor Ikonen, armen Verhältnissen … .. Ist Nokia genügend Mittel haben, um hier zu verbringen ein wenig? Nun ist die BUG: Carmenu ist in zwei Versionen ausgeliefert, denn "so genannte" Landschaft und Porträt-Telefone Handys. Mein N96 im Portrait Telefone Gruppe aufgeführt ist, trotzdem, ich verwende es "landschaftlich" im Auto. Ich dachte, ich könnte die landschaftlich Version zu installieren, aber es würde nicht funktionieren: Carmenu würde beim Start hängen. carmenuclip Das Porträt-Version, funktioniert aber nur im Portrait-Modus! Landschaftsbau des Telefons, wird die Darstellung beschnitten, so dass eine leere "Säule" auf der rechten Seite des Displays. Wussten Carmenu Entwickler wissen, dass einige Nokia-Modelle können Bildschirmneigung die? Funktionalität – Voice Anerkennungen ist schlimmer als mit einem Ohrhörer an Eingabekommandos, aber es sollte nicht ein Problem im Zusammenhang mit Carmenu. Ich glaube, es ist eine Technologie zu begrenzen, angesichts der Qualität der Mikrofone zum Einsatz. Das Telefonbuch macht den Job, ist es möglich, Listen zu durchsuchen das Telefonbuch oder Zeichen-Filter auf Listen basierende Benutzeroberfläche ausgewählt. Telefonbuch Navigation ist praktisch mit CK-300 Navi-Wheel. Thumbs up hier.

Probleme & Bugs – Teil 2

Wir können nicht sagen das gleiche für den Musik-Player: kann erheblich verbessert werden. Die größte lackness an Funktionalität fehlt Wiedergabelisten: Auch wenn das Handbuch nicht erwähnt Wiedergabelisten, eigentlich nicht vorhanden sind in dem Menü Musik-Player, während es möglich ist, zu nennen Filter Musikauswahl von Titelnamen oder ein Album, wenn Sie ernsthaft verwenden Sie Ihr Telefon mit Musik zu spielen, wie ich, du wirst leiden Auswahl und von Track zu springen, zu verfolgen. Nokia tun Wiedergabelisten hinzufügen! (Was mehr ist, sind sie in das Telefon Musik-Player!). Riesige Daumen runter hier! Außerdem kein Album Symbole angezeigt werden, auch wenn derzeit in den Titel. Vielleicht war es Nokia Wahl, dies zu tun, nur um alle Display-Größe für Künstler-und Titel-Namen haben? Allerdings sollte meiner Meinung nach Nokia ermöglichen, basierend auf Wahlfreiheit der Nutzer, was zu zeigen.Ich glaube fest daran Album Symbole wird die Navigation zu verbessern Musik. Auch die Button-Funktionalität für den Musik-Player auf der Fernbedienung sollte wieder neu Gedanken aus, geben dem Anwender die folgenden grundlegenden Funktionen: – Navi-Rad-Status wechseln: indem sie, sollte sie wechseln ab prev / next Track-Auswahl, um die Lautstärke anzupassen – Verwenden Sie die Sprachanwahl und Stummschaltung für Rewind / Fast Forward weitere ärgerliche Tatsache ist, dass das Telefon Klingeltöne Liste verschlüsselt sind zusammen in die Länge. Nokia sollte dies zu verhindern, sagen wir, ausgenommen Angaben enthaltenen Ordner in einer bestimmten. Ich konnte nicht testen Funktionalität auf allen Maps. Befehle von der Fernbedienung werden komplett ignoriert. Ich weiß nicht, ob dies Problem oder Karten 3 Carmenu's. Ich vermute das Problem liegt in den Buggy Karten 3. Wir haben die Bestätigung für die nächste Version warten, für eine. Last but not least, Carmenu völlig verfehlt TV und Radio steuern. Diese beiden Programme sollten veröffentlicht werden, enthalten im nächsten. Zumindest sollte Nokia Remote gehen für ein Telefon-Firmware-basierten System-weite Regelung mit dem Navi-Wheel, auch ohne laufenden Carmenu: Im Grunde konnte man in den Navi Radumdrehung für prev / next die Menüs des Telefons, mit dem "Sprachanwahl" und "Mute"-Tasten für typische OK / Auswahl aufheben. Dies würde helfen Benutzern ausgeführt anderen Handy-Anwendungen, aber nicht in Carmenu inbegriffen.

Schlussfolgerungen

Pro: – geniale Idee – Beeindruckende Klangqualität bei Bluetooth-Streaming-Modus Cons: – Langsame Ladezeiten: Landscape-Version sollte gesenkt werden, um weniger als 3.2 Sekunden – Buggy Telefonkopplung – Poor User Interface Design – nicht auf der Arbeit "Landschaftsgarten" Handys – Portrait Version Clips im Display des Telefons ist "landschaftlich" – Keine Musik Playlists – No Cover während des Musikhörens – Handy Klingeltöne werden in der Titel-Liste – Poor Fernbedienungsfunktion in Musik-Player – Funktioniert nicht mit Karten 3 – Befehle der Fernbedienung sind 3 ignoriert in Maps – Missing Fernbedienung Benutzereingaben in Maps-> Adress-Suche; Titel sollte etwas sein, was das System verwendet zur Auswahl von Kontakten – enthält keine TV-und Radio-Funktionen – Fernbedienung funktioniert nicht zulassen, Telefon Interaktion außerhalb Carmenu, abgesehen von Anruf-Funktionen. – Beim Verlassen Titel Wiedergabe-Menü zu gelangen zurück an den Anfang entsprechend, statt zu springen Zum oberen Menü – Fair zu lange Verzögerung für insgesamt Titel zählen, Cache-Daten irgendwo? – Voice Benachrichtigung Maps in 3 unter Carmenu sind abgeschnitten, vor allem wenn das Audio stumm geschaltet werden, wird nicht gespielt Eingang am Autoradio's AUX; Wie ich gesagt habe, du, ich hoffe jemand an Nokia kleine Lektüre dieses Artikels, die Beseitigung Buggy Features und was fehlt: die Vorteile dieses Produktes könnte in einem solchen Maße, dass Nokia selbst kann mir nicht vorstellen, zu nutzen!

Post Update

Keeping, Testen der Software Carmenu entdeckte ich, warum ich konnte nicht arbeiten Maps 3; das Problem, wenn die Musik-Player läuft und Karten 3 gestartet wird: an diesem Punkt Navi-Rad-Eingang nicht auf Karten 3 zu erhalten, wie es entsteht haben sollte . Launching Maps 3 ohne den Musik-Player läuft, funktioniert gut, auch wenn Benutzereingaben sieht ein wenig verzögert, probabily weil Karten 3 wird so CPU-intensiv. Hoffen wir, dass dieser Fehler behoben ist, weil die Idee ausgeführt Spieler haben die Musik, während die Maps Navigator ist auf, ist sehr attraktiv.

Bookmarken bei:

Digg facebook delicious live
google linkedin myspace reddit
stumble technorati twitter Yahoo
Diese Seite wird archiviert

- Mobile Phones - Popolare - Recensioni 

Mehr..

Folgen Sie uns
RSS
RSS
e-Mail